Montafon Totale Trail

Safe the date: 18. Juni 2016 – Montafon Totale Trail – der neue Laufevent!

3 Distanzen zur Auswahl – Höhenmeter bis zum Abwinken – quer durch das Montafon!Bild1 Bild2 Bild3

Endlich dürfen wir es offiziell machen:  Am 18. Juni 2016 lädt Silvretta Montafon zur 1. Ausgabe des Montafon Totale Trail. Einer Laufveranstaltung der Superlative in einer atemberaubenden Bergkulisse

Zur Auswahl stehen 3 anspruchsvolle Distanzen, bei denen bestimmt jeder auf seine Kosten kommt:

Montafon Totale Berglauf – 10 km, 1300 hm, ein reiner Berglauf! Hier zählt eure Uhr ausschließlich positive Höhenmeter. Start in St. Gallenkirch, Valisera Talstation, auf Garfrescha, über Gantekopf und Ziel bei der Nova Stoba.*

Montafon Totale Trail – 30 km, 3100 hm, ein Trail wie ein Trail sein soll! Viele Uphills, viele Downhills und ein unglaubliches Panorama. Start im schönen Silbertal, über das Hochjoch nach St. Gallenkirch und hier weiter auf Garfrescha, über den Gantekopf, zum Ziel bei der Nova Stoba.*

Montafon Totale Ultra – 47 km, 4200 hm, die ultimative Herausforderung! Noch mehr Uphills, noch mehr Downhills, hier trennt sich die Spreu vom Weizen und jeder kommt an seine Grenzen. Wie beim MTT ist der Start im Silbertal, über das Hochjoch nach St. Gallenkirch, bei Garfrescha trennen sich die Strecken. Der MTU führt euch weiter übers Schwarzköpfle ins Novatal, weiter aufs Matschuner Joch, Madrisella, Versettlaspitze zum Ziel bei der Nova Stoba.*

*Streckenführungen unter Vorbehalt der Zustimmung durch Grundeigentümer.

Reserviert euch den Termin! – in Kürze folgt die offizielle Ausschreibung mit allen Einzelheiten und Details. Vorab stehe ich euch natürlich für Fragen gerne zu Verfügung.

Facts:

Termin: 18. Juni 2016

Bewerbe:

Montafon Totale Berglauf – 10 km, 1300 hm

Montafon Totale Trail – 30 km, 3100 hm

Montafon Totale Ultra – 47 km, 4200 hm

Start: Silbertal bzw. St. Gallenkirch, (Startzeiten noch nicht definiert)

Ziel: Nova Stoba, Gaschurn, Zielschluss voraussichtlich 18:00 Uhr

Verpflegung: LAB-Stationen sind ausreichend vorhanden

Strecken: detaillierte Streckenbeschreibungen, Höhenprofile, GPS-Tracks folgen.

Sportliche Grüße

Daniel Fritz – Rennleitung

8 Gedanken zu „Montafon Totale Trail

  1. Hallo, habe mich zu den 30 km angemeldet. Sehe das auf meinem Niveau aber eher als sportliche Wanderung. Gibt es da dann Probleme mit Cut-Off Zeiten?

    Viele Grüsse

    Andreas

    • Hallo Andreas, wir werden euch auf alle Fälle ausreichend Zeit zu Verfügung stellen und ich denke du bekommst keine Probleme mit der Cut-Off-Zeit. Sobald die Schneelage es zulässt, werde ich die Strecke mehrmals ablaufen um die Zeiten einzuschätzen. Sollte ich hier dann bedenken haben, haben wir immer noch die Option die Startzeit etwas vorzulegen.

      Schöne Grüße Daniel

  2. Hi!
    Noch sind die Infos über diesen Lauf recht dürftig. Ab wann kann man denn mit einer etwas ausführlicheren Streckenbeschreibung bzw. Ausschreibung rechnen? Der Lauf hört sich auf jeden Fall sehr interessant an und wird für mich bestimmt eine Sünde wert sein.
    Sportliche Grüße
    Michael

    • Hallo Michael,
      entschuldige die späte Antwort, es geht ein wenig drunter und drüber 😉 Wir sind kräftig in der Vorbereitungsphase, das Wetter macht es uns allerdings auch nicht wirklich einfacher. Zudem denken wir momentan über eine Streckenänderung nach, um euch eine noch bessere Strecke zu Verfügung zu stellen (keine Sorge, km und hm bleiben nahezu gleich) – und versprochen: Sie wird spektakulär!
      Wir werden euch auf jeden Fall diesbezüglich auf dem Laufenden halten.
      Sobald die Schneelage es zulässt werde ich die Strecke komplett besichtigen und euch eine ausführliche Beschreibung erstellen. Ich möchte hier meine persönliche Eindrücke wiedergeben und nicht nur die Strecke aus dem Internet rausmessen, deshalb bitte ich euch noch um etwas Geduld. Falls ihr vorab noch Fragen habt bzw. Infos braucht bitte einfach bei mir melden.
      Schöne Grüße Daniel

  3. Hallo Daniel,
    klingt gut, Dein Lauf. Bin nächstes Wochenende laufend unterwegs, deshalb kann ich erst kurzfristig sagen, ob es Sinn macht, im Montafon zu starten. Würdest Du bitte genauere Streckenpläne veröffentlichen? @ 1:25.000, e.g. Landeskarten Schweiz?
    Wäre super. Es gibt auch non-gps-ies 😉
    Tu alles um fit zu sein 🙂
    TobiasR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.